Xylitol Birkenzucker

Artikelnummer: 90100200

Algavital Xylitol Birkenzucker hat 40% weniger Kalorien als weißer Zucker und ist somit die ideale Alternative beim Backen und Süßen - Ihrer schlanken Linie und Ihren Zähnen zuliebe (ja, Sie haben richtig gelesen, Birkenzucker verursacht nämlich keinen Karies).

Mit unserem Birkenzucker können Sie Süßes so richtig genießen. Probieren Sie doch einmal Ihr Lieblingsobst mit Birkenzucker - Joghurt - verfeinern Sie Ihr Lieblings - Müsli damit - verwenden Sie unseren Birkenzucker für kalorienarme Torten und Mehlspeisen - oder süßen Sie einfach Kaffee und Tee damit. Süßes mit Algavital Xylitol Birkenzucker schmeckt immer köstlich.

 

Bitte beachten Sie vor der Verwendung unsere Hinweise und Verzehrempfehlungen (zu lesen in der Rubrik Beschreibung). Verzehrempfehlung: In den ersten vier Wochen sollte die Menge von 20 Gramm pro Tag nicht überschritten werden. Für Tiere nicht geeignet!

 

 

Kategorie: XYLITOL BIRKENZUCKER


9,40 €

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

 

Über Birkenzucker:

Birkenzucker, auch Xylit genannt, sieht aus wie Haushaltszucker, ist ähnlich süß, hat aber um 40% weniger Kalorien als weißer Zucker.

Das Besondere: Er verursacht keine Karies und Xylit wird daher oft in Kaugummis, Zahnpasta oder Mundwasser verwendet, da er antikariogen wirkt. Die ?bösen? Karies-Bakterien können aus Xylit nämlich keine Säure bilden und somit den Zahnschmelz nicht angreifen.

 

Verwendung in der Küche:

Algavital Xylitol Birkenzucker können Sie zum Süßen von kalten und warmen Getränken, für Nachspeisen, Müslis und Puddings, beim Kochen und zum Backen verwenden. Die Süßkraft verhält sich wie die von normalem Haushaltszucker und hat keinen Beigeschmack. Nur bei Hefeteig kann Algavital Xylitol Birkenzucker nicht verwendet werden, da dieser sonst nicht aufgeht (Hefebakterien können Birkenzucker nicht verwerten).

 

Zur Kariesprophylaxe:
Birkenzucker hat eine antibakterielle Wirkung und stabilisiert das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen und kann daher auch zur Kariesprophylaxe verwendet werden.

Nach jeder Mahlzeit ein wenig Birkenzucker auf der Zunge zergehen lassen, 2 Minuten einspeicheln, ausspucken und für 30 Minuten nichts trinken.


Hinweise und Verzehrempfehlungen:

Birkenzucker kann bei manchen Menschen anfangs zu Verdauungsproblemen führen! Normalerweise gewöhnt sich der menschliche Organismus jedoch schnell an Birkenzucker.

In den ersten vier Wochen sollten Sie die Menge von 20 Gramm pro Tag nicht überschreiten. Wenn Sie Ihre Ernährung auf Algavital Xylitol Birkenzucker umstellen, sollten Sie das schrittweise tun. Beginnen Sie beispielsweise mit leicht gesüßten Desserts oder Getränken und erhöhen Sie die Xylitolmenge langsam.

 

Birkenzucker kann für Erwachsene in größeren Mengen (ab 0,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht) abführend wirken. Für Kinder können jedoch schon 17 Gramm zu viel sein und je nach Körpergewicht zu Blähungen und/oder Durchfall führen. Erwachsene sollten daher täglich maximal 150 g zu sich nehmen, bei Kindern liegt die maximale Tagesdosis bei 40 g.

 

Für Tiere nicht geeignet!

 

Mehr Information über Zuckerersatzstoffe

Hier können Sie Näheres über Zuckerersatzstoffe nachlesen:

http://www.netdoktor.at/gesundheit/gesunde-ernaehrung/ohne-zucker-suess-6856798

 

 


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: